Schlier – Schwerer Verkehrsunfall – Fünf Schwerverletzte

Lkrs. Ravensburg/Schlier | 23.07.2011 | 11-625

Insgesamt fünf Schwerverletzte hat ein Frontalzusammenstoß am Samstagmittag, 23.07.2011, in der Ortsmitte von Schlier gefordert.

rettungsdienst-43Eine 19-jährige Mercedes-Lenkerin befuhr gegen 17.30 Uhr die Landesstraße 325 von Vogt in Richtung Ravensburg. In Schlier geriet sie mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte sie mit einem 18-jährigen VW-Fahrer. Der Mercedes wurde durch den Aufprall weggeschleudert und stieß anschließend seitlich mit einem Verkehrsschild und einem Betonpfeiler zusammen. Der VW drehte sich um die eigene Achse und kam auf der Straße zum Halten. Die 19-Jährige und ihre beiden 15 und 16 Jahre alten Mitfahrerinnen wurden jeweils schwer verletzt. Der VW-Lenker und sein 11-jähriger Insasse zogen sich mittelschwere Verletzungen zu.

 

Die Verletzten wurden noch am Unfallort von Notarzt und Rettungsdienst versorgt und wurden anschließend zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert.

Die L 325 war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehr Schlier kam wegen ausgetretener Betriebsstoffe an den Unfallfahrzeugen zum Einsatz. Die beiden Autos wurden von einem Abschleppdienst abtransportiert. An ihnen entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro.

Anzeige