Schleswig-Holstein: Frau mit Flüssigkeit übergossen und angezündet

Kaltenkirchen (dts Nachrichtenagentur) – Im schleswig-holsteinischen Kaltenkirchen ist am Dienstagmorgen eine 34-Jährige mit einer Flüssigkeit übergossen und angezündet worden. Die Frau hatte gegen 08:00 Uhr ihre Mülltonne von der Straße auf den Hof ihres Hauses gebracht, als sie plötzlich von hinten angegriffen wurde, teilte die örtliche Polizei mit. Nachbarn der jungen Frau alarmierten demnach die Rettungskräfte, die die 34-Jährige außer Gefahr bringen konnten.

Die Frau wurde mit schweren Brandverletzungen in eine Klinik gebracht. Eine erste Befragung der 34-Jährigen habe keine Hinweise auf den Täter ergeben, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter. Nach Hinweisen von Nachbarn habe sich ein erster Tatverdacht gegen einen Familienangehörigen der 34-Jährigen gerichtet. Dieser Verdacht konnte nach Polizeiangaben bisher allerdings nicht erhärtet werden. Eine eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief erfolglos.

Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Rettungsdienst, über dts Nachrichtenagentur