Schleswig-Holstein: 23-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Rendsburg – Im schleswig-holsteinischen Kreis Rendsburg-Eckernförde ist am Montagmorgen ein 23-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der junge Mann war mit seinem Fahrzeug gegen 07:00 Uhr unterwegs, als er in einer lang gezogenen Linkskurve aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, teilte die örtliche Polizei mit. Demnach prallte der Pkw im weiteren Verlauf mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Der 23-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und erlag noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte am Unfallort seinen schweren Verletzungen, hieß es seitens der örtlichen Polizei weiter.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige