Schlagzeuger Peter Behrens ist tot

Wilhelmshaven (dts Nachrichtenagentur) – „Trio“-Schlagzeuger Peter Behrens ist tot. Er starb gestern mit 68 Jahren in einem Krankenhaus in Wilhelmshaven an multiplem Organversagen. Das bestätigten Familienangehörige der „Bild-Zeitung“.

Behrens wurde als Kult-Trommler der legendären Neue-Deutsche-Welle-Band „Trio“ bekannt. Seine Markenzeichen: Weiße Hosen, Rote Hosenträger, stoischer Gesichtsausdruck. Von ihrem Super-Hit „Da, da, da“ verkaufte die Gruppe 1982 weltweit 13 Millionen Singles. 1986 löste sich die Gruppe auf. Behrens gelang danach kein vergleichbarer Erfolg mehr, zuletzt soll er gesundheitlich und finanziell angeschlagen gewesen sein.

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur