SCHEIDEGG/B 308 | Kleintransporter kippt im Rohrach um

SCHEIDEGG/B 308/LKR. LINDAU. Am Dienstagmorgen gegen 05.30 Uhr befuhr ein Kleintransporter das sogenannte Rohrach von Scheidegg in Richtung Lindau.

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit schätzte der 50-jährige Fahrer eine Rechtskurve falsch ein und fuhr geradeaus in die Böschung. Dadurch kippte der Mercedes Sprinter auf die Seite, wodurch sich die Schiebtüre des Fahrgastraumes verklemmte. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte die insgesamt vier Insassen schnell befreien und an den Rettungsdienst übergeben. Zwei Personen wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, an dem Sprinter entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.
(PI Lindenberg)