Scheidegg – Pkw-Lenker (20) übersieht Lkw – Fahrerin bei Unfall schwerst verletzt

2017-09-29_Lindau_Westallgaeu_Scheidegg_Unfall_Lkw_Pkw_Feuerwehr_Raedler-0004

Foto: Rädler

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag, 29.09.2017, bei Scheidegg, Ortsteil Buflingsried, im Westallgäu.

Ein Pkw-Lenker (20) hatte beim Einfahren auf eine vorfahrtsberechtigte Straße einen Lkw übersiehen. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, dabei wurde der Pkw-Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwerst verletzt. Er musste von den Feuerwehren Scheidegg und Lindenberg mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber aus Österreich in eine Klinik geflogen. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Die Unfallaufnahme der Polizei wird auf Weisung der Staatsanwaltschaft Kempten von einem Sachverständigen für Unfallanalyse unterstützt.