Schavan wird Ko-Vorsitzende des deutsch-chinesischen Dialogforums

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Neue Aufgabe für die Vertraute von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Annette Schavan (CDU): Die frühere Bundesbildungsministerin wir ab Januar Ko-Vorsitzende des deutsch-chinesischen Dialogforums – auf ausdrücklichen Wunsch des Kanzleramtes, berichtet die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf eigene Informationen. Das Auswärtige Amt bestätigte, dass Außenminister Heiko Maas (SPD) Schavan in das Ehrenamt berufen habe. Schavan war bis Ende Juni Botschafterin beim Vatikan.

Annette Schavan, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Annette Schavan, über dts Nachrichtenagentur