Schauspielerin Christine Kaufmann gestorben

München (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot. Sie ist in der Nacht auf Dienstag in einem Krankenhaus in München im Alter von 72 Jahren gestorben, berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Verweis auf das Management der Schauspielerin. Kaufmann hatte ihre Karriere bereits im Kindesalter begonnen: Der Film „Rosen-Resli“ des österreichischen Regisseurs Harald Reinl machte die damals neunjährige Kaufmann zum Kinderstar.

Mit dem Film „Stadt ohne Mitleid“ von Gottfried Reinhardt erlangte sie internationale Bekanntheit: Für die Rolle der Karin Steinhof gewann sie einen Golden Globe als beste Nachwuchsdarstellerin. In ihrer späteren Karriere spielte sie unter anderem mehrere TV-Rollen in Deutschland. Kaufmann war auch als Autorin tätig.