Schauspieler Dietmar Schönherr gestorben

Münster – Dietmar Schönherr ist tot. Der österreichische Schauspieler, Moderator, Schriftsteller und Regisseur starb im Alter von 88 Jahren in der Nacht zum 18. Juli 2014 auf Ibiza, teilte die Hilfsorganisation „Pan y Arte“ am Freitag mit. Schönherr engagierte sich in der Nichtregierungsorganisation seit 1985 für soziale und kulturelle Projekte in Nicaragua.

Er war Vereinsgründer und Ehrenvorsitzender von „Pan y Arte – Brot und Kunst“. Schönherr erlangte durch seine Hauptrolle in der ersten deutschen Science-Fiction-Fernsehserie „Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ Popularität. Er moderierte die Fernsehshow „Wünsch Dir was“ und veröffentlichte in den 1950er, 60er und 70er Jahren zahlreiche Platten als Schlagersänger.

Über dts Nachrichtenagentur