Schalke entlässt Trainer Breitenreiter

Gelsenkirchen (dts Nachrichtenagentur) – Der FC Schalke 04 entlässt seinen Trainer Andre Breitenreiter. Dieser werde in der kommenden Saison nicht mehr Trainer auf Schalke sein, teilte der Verein am Samstag mit. Breitenreiter sagte auf „Sky“, der neue Sport-Vorstand Christian Heidel habe ihm die Entscheidung mitgeteilt.

Breitenreiter hatte erst zur Saison 2015/16 die Nachfolger von Roberto Di Matteo als Cheftrainer auf Schalke übernommen. Sein Vertrag hat eigentlich eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2017.