Schäuble: TTIP-Verhandlungen werden länger dauern

Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Nach Ansicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) werden die Verhandlungen um ein Freihandelsabkommen mit den USA länger dauern. „Man sollte nicht erwarten, dass die TTIP-Verhandlungen bis Ende 2015 abgeschlossen werden können, wie bislang geplant“, sagte Schäuble im Interview der „Rheinischen Post“. Zudem müssten sowohl die Bevölkerung als auch die Parlamente überzeugt werden.

„Wenn man in der Bevölkerung nicht ein Grundvertrauen zurückgewinnt, ist das gar nicht zu schaffen“, so der Minister. Dann müsste das Abkommen noch durch den US-Kongress und die 28 nationalen Parlamente der Europäischen Union (EU). Schäuble betonte jedoch, dass das TTIP für Deutschland „von großem wirtschaftlichen Vorteil“ sei und die Bevölkerung deshalb überzeugt werden müsse.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige