Schäuble stemmt sich gegen neuen Schuldenschnitt für Athen

Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich klar gegen einen neuen Schuldenschnitt für Griechenland ausgesprochen. „Wenn ich ein verantwortlicher griechischer Politiker wäre, würde ich keine Debatten über einen Schuldenschnitt führen“, sagte Schäuble der „Welt“. Die Schuldenquote Griechenlands werde bis zum Jahr 2020 dank der angeschobenen Reformen auf 112 Prozent sinken.

„Wer die Finanzierung der griechischen Schulden kennt, weiß, dass es bis zum Jahr 2020 kein Problem gibt“, so der Minister weiter. „Ich sehe da keinen Anlass, über einen Schuldenschnitt zu spekulieren“, sagte Schäuble. Die Regelungen für Griechenland seien „alles andere als ein deutsches Diktat“.

Über dts Nachrichtenagentur