Schäfer-Gümbel verlangt Erklärung der Kanzlerin im Glyphosat-Streit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Streit über die Zustimmung des Agrarministeriums zu einer Verlängerung der Glyphosat-Zulassung in der EU hat der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einer raschen Erklärung aufgefordert. „Die Kanzlerin muss sich erklären, ob sie davon wusste und ob sie dem Vorgehen zugestimmt hat“, sagte der SPD-Politiker dem „Tagesspiegel“ (Mittwochsausgabe). Sollte dies der Fall gewesen sein, dann „wäre das eine echte Hypothek für jede Form von Gesprächen“, fügte Schäfer-Gümbel mit Blick auf mögliche Verhandlungen mit der Union über eine Regierungsbildung hinzu.

Thorsten Schäfer-Gümbel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thorsten Schäfer-Gümbel, über dts Nachrichtenagentur