Schäfer-Gümbel kündigt härtere Gangart in der großen Koalition an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat für das kommende Jahr eine härtere Gangart seiner Partei in der großen Koalition im Bund angekündigt. „Wir werden gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit der großen Koalition zeigen, dass wir entschiedener in die Zweikämpfe gehen und man von uns keine Rücksicht auf die Unions-Konflikte erwarten kann“, sagte er dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Die SPD müsse 2016 „als Mannschaft erkennbarer“ werden: „Wir müssen mehr Pressing, mehr Leidenschaft und mehr Kampf- und Teamgeist auf dem Platz zeigen.“

Thorsten Schäfer-Gümbel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Thorsten Schäfer-Gümbel, über dts Nachrichtenagentur