Saulengrain – 21-jähriger Pkw-Fahrer kommt von der Fahrbahn ab

Lkrs. Unterallgäu/Saulengrain  + 08.09.2012 + 12-2151

chrisopf-17 heck new-facts-eu

Samstag Nachmittag, 08.09.2012, gegen 16.00 Uhr, kam es auf der Ortsverbindungsstraße Dirlewang nach Saulengrain zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem der 21-jährige Fahrer schwer verletzt worden ist.

Der junge Mann kam kam im Kurvenbereich zum Anstieg Saulengrain auf das rechte Fahrbahnbankett, versuchte das Fahrzeug abzufangen und zog nach links. Hier kam er wieder von der Fahrbahn ab, schanzte durch eine Mulde, lenkte dagegen und kam am Hang der rechten Fahrbahnseite zum Stehen. Die sofort alarmierten Feuerwehren Apeltrach, Dirlewang, Stetten und Mindelheim kümmerten sich sofort um den Verletzten. Ausgebildete Rettungssanitäter der Feuerwehr Mindelheim übernahmen dabei den Erstangriff. Der eintreffende Notarzt und Rettungsdienst übernahmen dann und lobten die Arbeit der Einsatzkräfte. Der 21-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ abtransportiert werden. Nach ersten Informationen sind die Verletzungen nicht lebensbedrohlich.

Die Ortverbindungsstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim haben die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

 

Anzeige