Sascha Lobo spielt immer noch Pokémon Go

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Für den Blogger und Kolumnisten Sascha Lobo ist das Netz „eine Art Zuhause“. Ohne „Schlüssel, Portemonnaie oder Hose aus dem Haus gehen, das kann mir passieren. Ohne Smartphone nicht“, sagte Lobo dem „Zeitmagazin“.

Als Lieblings-App nannte er das Augmented-Reality-Spiel Pokémon Go: „Ich gehe jeden Morgen spazieren, in der Stadt ergibt das immer die gleichen fünf Wege“, sagte Lobo. Die App sei dabei die „ideale Motivation und Ablenkung“. Zugleich diene sie der Erbauung, so der Blogger.

Sascha Lobo, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Sascha Lobo, über dts Nachrichtenagentur