Salgen – Erhebliche technische Mängel an landwirtschaftlichen Gespann

Lkrs. Unterallgäu/Salgen + 16.10.2012 + 12-2443

polizeiauto-55Bei der Kontrolle eines Landwirtes, welcher eine Zugmaschine mit zwei Anhängern führte, konnte festgestellt werden, dass der erste der beiden Anhänger mit gut elf Tonnen um 26 Prozent und der zweite Anhänger dann mit fünf Prozent überladen war. Weiter hatte der Landwirt die Sperre der Auflaufbremse eingelegt, so dass diese ohne Funktion ist. Somit führte der Landwirt einen um 26 Prozent überladenen Anhänger und einen ungebremsten Anhänger mit knapp 8,5 Tonnen. Hinzu kommt, dass auch noch die Deichsel des zweiten Drehschemelanhängers verbogen war.

Den Landwirt erwartet nun eine Bußgeldanzeige von mehreren hundert Euro.

 

Anzeige