Sängerin Joy Fleming gestorben

Sinsheim (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Jazz-, Blues- und Schlagersängerin Joy Fleming ist tot. Sie sei am Mittwoch im Alter von 72 Jahren gestorben, berichten mehrere Medien übereinstimmend. Ihre ersten Erfolge feierte sie mit der Band Joy & The Hit Kids, die sie zusammen mit Freunden im Jahr 1966 gegründet hatte.

1975 nahm sie zudem am Eurovision Song Contest in Stockholm teil. Mit ihrem Song „Ein Lied kann eine Brücke“ sein erreichte die in Rockenhausen in der Nordpfalz geborene Sängerin Platz 17.