Sachsen-Anhalt: Bahn bietet Billig-Ticket gegen Fernbus-Konkurrenz

Reisende am Bahnhof, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Reisende am Bahnhof, über dts Nachrichtenagentur

Halle (Saale) – Der Boom im Fernbusverkehr zeigt Wirkung. Die Deutsche Bahn versucht immer öfter mit Spezialangeboten, Kunden von der Konkurrenz auf der Straße zurückzuholen oder neue zusätzliche Fahrgäste zu gewinnen. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ in ihrer Freitagausgabe.

So werde in Sachsen-Anhalt ab dem 1. August 2014 ein Ticket für 13 Euro angeboten, das für eine einfache Fahrt auf den Strecken von Halle (Saale) nach Braunschweig, Goslar, Erfurt und Kassel gelte. Das Angebot ist der Zeitung zufolge ein bundesweit einmaliges Pilotprojekt, das zunächst auf drei Monate befristet ist. Seit April versucht die Bahn bereits, mit einem preisgünstigen Interregio zwischen Berlin und Hamburg den Fernbussen Paroli zu bieten.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige