Sachsen-Anhalt: 62-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A 14

Halle (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Verkehrsunfall auf der A 14 bei Halle (Saale) ist am Montag ein 62 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 40 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters auf ein Stauende aufgefahren, in der weiteren Folge wurden sechs Pkw in den Unfall verwickelt. Dabei wurde der 62-Jährige schwer verletzt und verstarb trotz intensiver Rettungsmaßnahmen an der Unfallstelle.

Eine weitere Person wurde leicht verletzt. Für die Bergungsarbeiten wurde die Autobahn voll gesperrt.

Autobahn, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Autobahn, über dts Nachrichtenagentur