Russland wirft Israel Angriff auf syrische Militärbasis vor

Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Russland hat Israel für einen Luftangriff auf eine syrische Militärbasis in Homs verantwortlich gemacht. Zwei F-15-Kampfjets der israelischen Luftwaffe hätten in der Nacht zu Montag acht Raketen auf den Flugplatz abgefeuert, teilte das russische Verteidigungsministerium am Montag in Moskau mit. Der Angriff sei aus dem libanesischen Luftraum durchgeführt worden.

Fünf der Raketen seien von der syrischen Luftabwehr abgefangen worden, so das Ministerium. Drei trafen demnach den westlichen Teil des Geländes. Syrischen Medienberichten zufolge sollen 14 Menschen bei dem Luftangriff ums Leben gekommen sein, darunter auch einige Iraner.

Israelische Fahnen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Israelische Fahnen, über dts Nachrichtenagentur