Russland will Atomwaffenarsenal aufstocken

Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Russland will sein Atomwaffenarsenal aufstocken. Noch in diesem Jahr sollen 40 Interkontinentalraketen angeschafft werden, erklärte der russische Präsident Wladimir Putin am Dienstag bei der Eröffnung einer Militärmesse bei Moskau. Die Raketen seien in der Lage, selbst die technisch am weitesten entwickelten Flugabwehrsysteme zu überwinden.

Am Wochenende hatte die „New York Times“ berichtet, das Pentagon erwäge die Stationierung schwerer Waffen in Osteuropa. Ziel sei es, einen möglichen russischen Angriff in Europa zu verhindern. Moskau hatte im Gegenzug mit Konsequenzen gedroht.

Blick über Moskau mit dem Kreml, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Blick über Moskau mit dem Kreml, über dts Nachrichtenagentur