Russland weist polnische Diplomaten aus

Blick über Moskau mit dem Kreml, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Blick über Moskau mit dem Kreml, über dts Nachrichtenagentur

Moskau – Russland hat mehrere Diplomaten aus Polen ausgewiesen. Dies sei eine Antwort auf die Ausweisung russischer Diplomaten aus Polen sowie auf „Aktivitäten“ der polnischen Diplomaten, die mit ihrem Status unvereinbar seien, teilte das russische Außenministerium am Montag in Moskau mit. Was für „Aktivitäten“ zu der Ausweisung geführt haben, teilte das russische Außenamt nicht mit, allerdings sind damit in der Regel Spionageaktivitäten gemeint.

Erst am Wochenende war bekannt geworden, dass eine Mitarbeiterin der deutschen Botschaft in Moskau ihren Posten räumen musste, nachdem zuvor ein russischer Diplomat aufgefordert wurde, Deutschland zu verlassen. „Eine Mitarbeiterin der deutschen Botschaft Moskau ist aufgrund einer von den russischen Behörden veranlassten Retorsionsmaßnahme ausgereist“, hieß es laut eines „Spiegel“-Berichts in Berliner Regierungskreisen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige