Russland und Ukraine einigen sich auf Eckpunkte im Gasstreit

Gasofen, Steven Depolo, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Gasofen, Steven Depolo, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Berlin – Russland und der Ukraine haben sich am Freitag auf Eckpunkte zur Lösung des Gasstreits geeinigt. Er sei zuversichtlich, dass die Regierungen in Kiew und Moskau dem Entwurf zustimmen würden, sagte, EU-Energiekommissar Günther Oettinger sagte nach Beratungen in Berlin. Demnach soll die Ukraine bis zum Jahresende einen Teil seiner Schulden in Höhe von 3,1 Millionen US-Dollar an Russland zahlen.

Russland soll im Gegenzug in den kommenden Monaten mindestens fünf Milliarden Kubikmeter Gas gegen Vorkasse an die Ukraine liefern. Oettinger erklärte, bis zum Ende der kommenden Woche könne es ein bindendes Abkommen geben.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige