Russland und China unterzeichnen Vertrag über Gas-Lieferungen

Gasofen, Steven Depolo, Lizenztext: dts-news.de/cc-by
Foto: Gasofen, Steven Depolo, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Shanghai (dts Nachrichtenagentur) – Russland und China haben nach jahrelangen Verhandlungen einen Vertrag über Gas-Lieferungen in Höhe von 400 Milliarden US-Dollar unterzeichnet. Beim Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Shanghai einigten sich staatliche Energiekonzerne der beiden Länder auf die russischen Gas-Lieferungen für die kommenden 30 Jahre. Die Vereinbarung sieht vor, dass das Gas über eine neue Pipeline geliefert werden soll.

Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt. Beobachter gehen davon aus, dass Russland jährlich 38 Milliarden Kubikmeter Gas in die Volksrepublik liefern könnte.

Anzeige