Russland dementiert ukrainischen Angriff auf Militärfahrzeuge

Blick über Moskau mit Moskwa im Hintergrund, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Blick über Moskau mit Moskwa im Hintergrund, über dts Nachrichtenagentur

Moskau – Russland hat einen angeblichen Angriff der ukrainischen Armee auf russische Militärfahrzeuge auf dem Staatsgebiet der Ukraine dementiert. Kein Militärkonvoi habe die Grenze zur Ukraine überquert, erklärte ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums am Freitag. Gegenteilige Behauptungen beruhten auf Vermutungen und „Fantastereien“.

Zuvor hatte Kiew erklärt, das ukrainische Militär habe russische Panzerfahrzeuge angegriffen, die in der Nacht zum Freitag in die Ostukraine eingedrungen seien. Dabei sei ein Teil der Fahrzeuge zerstört worden.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige