Russische Luftwaffe verstärkt Angriffe auf Rebellen in Syrien

Damaskus (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Rückeroberung der syrischen Stadt Aleppo durch das Militär des Regimes hat die russische Luftwaffe ihre Angriffe auf Rebellen in der Provinz Idlib verstärkt. Die Städte Binisch, Sarakeb und Dschisr al Schakur wurden angegriffen, berichten Augenzeugen. Dorthin waren viele Rebellen nach Verlassen der Stadt Aleppo abgezogen.

Die Region gilt als Hochburg radikal-islamischer Gruppen. Russland unterstützt die Truppen von Präsident Assad.

Flagge von Syrien, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge von Syrien, über dts Nachrichtenagentur