Rummenigge: Guardiola will neue Erfahrung machen

München (dts Nachrichtenagentur) – Pep Guardiola, der die Bayern-Bank im kommenden Sommer räumt, sucht laut Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, eine neue Herausforderung. „Man darf nicht vergessen: Pep ist ein junger Mensch und der FC Bayern ist erst seine zweite Trainerstelle. Er möchte eine neue Erfahrung machen“, sagte Rummenigge im Gespräch mit „Bild“.

„So ähnlich war es ja auch in Barcelona. Pep sucht die Herausforderung.“ Mit Blick auf den neuen Trainer der Bayern, Carlo Ancelotti, sagte Rummenigge: „Carlo Ancelotti hat als Trainer überall Erfolg gehabt. Bei Juventus, Milan, Chelsea, Paris, Real Madrid. Er hat drei Mal die Champions League gewonnen. Das ist bis heute ein Rekord und natürlich hat er die Qualität. Carlo ist ein sehr ruhiger, ausgeglichener Fachmann, der mit Stars umgehen kann und einen variantenreichen Fußball spielen lässt – das haben wir gesucht, das haben wir gefunden.“

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur