Rudratshofen – Mann landet mit Pkw in der Wertach – er kann sich aufs Dach retten

Lkrs. Ostallgäu/Rudratshofen + 11.10.2013 + 13-1789

11-10-2013 ostallgäu marktoberdorf rudratshofen wertach pkw-Mann dach rettung unfall bringezu new-facts-eu20131011 titel

In eine missliche Lage brachte sich am Freitag, 11.10.2013, ein 32-jähriger Autofahrer aus Marktoberdorf, Lkrs. Ostallgäu. Gegen 8.15 Uhr war der Mann auf der Kreisstraße 7 zwischen Ruderatshofen und Marktoberdorf bei teilweise mit Matsch bedeckter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Der BMW rutschte rund 60 Meter über eine Wiese bevor er eine ca. fünf Meter tiefe Böschung hinabrutschte und in der einen guten Meter tiefen Wertach landete. Das Fahrzeug wurde noch ca. 10 Meter abgetrieben bis es fünf Meter vom Ufer entfernt zum Stillstand kam. Der Mann rettete sich auf das Fahrzeugdach, wo er noch saß, als eine Polizeistreife kurz danach den Unfall zufällig bemerkte. Mittels eines Schlauchbootes konnte der Mann von der Feuerwehr schließlich ans Ufer gebracht werden, wo er wegen des Verdachts einer Unterkühlung an den Rettungsdienst übergeben wurde.

Kurz zuvor hatte der Mann seine beiden Kinder in der Kindergarten gebracht.

 

Foto: Bringezu

Anzeige