RTL-Programmgeschäftsführer würdigt Moderatorin Erika Berger

Köln (dts Nachrichtenagentur) – RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann hat die am Sonntag im Alter von 76 Jahren verstorbene Moderatorin Erika Berger gewürdigt. „Erika war ein besonders herzlicher und professioneller Mensch“, so Hoffmann. „Auch über ihre Sendungen hinaus war sie immer ein aufgeschlossener und vorurteilsfreier Ratgeber. Dafür haben wir sie geliebt.“

Berger habe die Anfangsjahre des Senders maßgeblich geprägt. Sie sei „bis zuletzt noch immer Teil der großen RTL-Familie geblieben, so dass wir sie und ihr einzigartiges Lachen ganz besonders und schmerzlich vermissen werden“, so Hoffmann weiter. Als Sex-Expertin der RTL-Sendung „Eine Chance für die Liebe“ wurde Berger 1987 einem großen Publikum bekannt.

Studios von RTL und n-tv, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Studios von RTL und n-tv, über dts Nachrichtenagentur