Rothenstein – Verkehrsunfall Pkw gegen Lkw – zwei Schwerverletzte

Lkrs. Unterallgäu/Bad Grönenbach | 08.11.2011 | 11-1357

DSC 07391

Am Dienstagmittag, 08.11.2011, befährt ein 19-Jähriger mit dem Pkw die MN 21 in Richtung Bad Grönenbach. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kommt er auf Höhe des Waldeinganges nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort streift er einen entgegenkommenden Lkw. Nach dem Anstoß flüchtet der Fahrer aus seinem Fahrzeug, kommt kurze Zeit später zurück und gibt an, ein unbekannter Dritter gefahren sei. Aufgrund der Spurenlage und Zeugenaussage ist jedoch klar, dass er selbst der Fahrer war. Er besitzt keinen Führerschein. Der Beifahrer in dem Kleinwagen wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr Bad Grönenbach mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer des Lkw wurde leicht verletzt. Alle Verletzten wurden ins Klinikum Memmingen verbracht. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt und zunächst sichergestellt. Sachschaden ca. 3.500 Euro.

Anzeige