Rot an der Rot – Gleich zwei Mal in Firmen eingebrochen

einbrecherUnbekannte brachen in der Nacht zum Dienstag, 16.01.2018, in zwei Firmen in Rot a.d. Rot, Lkrs. Biberach/Riss, ein. Gleich mehrere Versuche brauchte ein Täter in der Nacht zum Dienstag. Eine Tür und ein Rolltor konnte er nicht öffnen. Wie der Unbekannte ins Haus gelangte ist noch unklar. Er durchsuchte einige Räume und nahm Geld mit. Durch den Einbruch wurden Tür und Rolltor beschädigt. Der Schaden liegt bei etwa 2.000 Euro. Im gleichen Zeitraum wurde auch in eine Firma in der Nachbarschaft eingebrochen. Der Unbekannte brauchte auch hier mehrere Versuche, um hinein zu kommen. Auch hier nahm er Geld mit. Die Polizei Ochsenhausen (Tel: 07352/202050) ermittelt. Sie geht den aufgefundenen Spuren nun nach. Sie prüft auch, ob die beiden Einbrüche zusammenhängen.

Hinweis der Polizei: Fast die Hälfte der Einbrüche scheitern. Das zeigt, dass man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen im Landkreis Biberach ist diese unter der Telefonnummer 0731/188-1444 erreichbar. Die Beratungsstelle informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind.