Rot a. d. Rot – Rind verletzt Landwirt schwer

Lkrs. Biberach/Rot an der Rot + 22.07.2012 + 12-1813

christoph-22 team new-facts-euRettungsdienst und Rettungshubschrauber waren am Samstag, 21.07.2012, bei einem landwirtschaftlichen Unfall auf einem zwischen Füramoos und  Rot an der Rot gelegenen Hof im Einsatz. Gegen 17.30 Uhr wollte dort ein Landwirt zehn Rinder von einer Weide in den Stall treiben. Plötzlich wurde er von einem der Tiere angegriffen und mehrfach durch die Luft geschleudert. Der 70-Jährige erlitt hierbei schwere Verletzungen. Ein Angehöriger  sah den Vorfall und rannte dem am Boden liegenden Mann zur Hilfe.


Der Verletzte wurde in eine Ulmer Klinik geflogen. Den Angriff des zweijährigen Fleckviehbullen können sich die Beteiligten nicht erklären, das Tier galt bislang als sehr ruhig.   

Anzeige