Roßhaupten – Kind (13) mit Quad überschlagen und schwer verletzt

Lkrs. Ostallgäu/Roßhaupten + 20.03.2014 + 14-0413

christoph-17 landung new-facts-euAm Mittwoch Nachmittag, 20.03.2014, entwendete ein 13-Jähriger zusammen mit seinem Freund die Schlüssel eines Quads und eines Leichtkraftrades aus dem elterlichen Haus in Roßhaupten, Lkrs. Ostallgäu. Die beiden unternahmen mit den Fahrzeugen eine Spritztour über Feldwege im Roßhauptener Hinterland. Kurz bevor sie das elterliche Anwesen wieder erreichten, verlor einer der beiden Jungen die Kontrolle über das Quad und überschlug sich mehrfach. Er zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungshubschrauber zur Behandlung in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Bei der Aufnahme vor Ort stellten die Beamten der Polizeiinspektion Füssen fest, dass keiner der Buben während der Fahrt einen Helm getragen hatte. Außerdem waren das Quad und das Leichtkraftrad weder versichert noch für den Straßenverkehr zugelassen.

Gegen den Besitzer der Fahrzeuge wird nun wegen mehrerer Straftaten ermittelt, um zu klären ob, und inwieweit er für diesen Unfall verantwortlich gemacht werden muss.

 

Anzeige