Roßhaupten – Cowboys hoch zu Ross – Haflingerherde auf Kreisstraße unterwegs

Lkrs. Ostallgäu/Roßhaupten + 06.05.2014 + 14-0644

polizei blaulicht tag new-facts-euDie Beamten einer Polizeistreife der Dienststelle Füssen staunte nicht schlecht, als sie Dienstag Nachmittag, 06.05.2014, zwischen Seeg und Roßhaupten, Lkrs. Ostallgäu, unterwegs war und sich wie im Wilden Westen vorkam.

Eine Herde Haflinger kam ihnen auf der Kreisstraße entgegen. Verfolgt von zwei Reitern, die ihre liebe Mühe hatten, die ausgebüchsten Pferde wieder zusammen zu treiben. Die Herde, bestehend aus sieben Pferden nutzte die Gunst der Stunde und genoss ein wenig Freiheit, als sie von einer in eine andere Wiese getrieben werden sollte.

Nachdem die Polizei die Straße kurz sperrte und sich als Treiber versuchte, schafften es die erfahrenen „Cowboys hoch zu Ross“ sehr schnell, wieder alle Tiere zusammen auf die neue Weide zu treiben.

Anzeige