Rolling Stones neue Nummer eins der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die Rolling Stones stehen mit ihrem Album „Blue & Lonesome“ an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Metallica folgen mit „Hardwired…To Self-Destruct“ auf Platz zwei, Andreas Gabalier liegt mit „MTV Unplugged“ auf Rang drei.

In den Single-Charts liegt „Rockabye“ von Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie vorn, dahinter rangieren Mark Forster („Chöre“) und der Rag`n`Bone Man („Human“). Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Frau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Frau mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur