Roggenburg – Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

Lkrs. Neu-Ulm/Roggenburg + 24.11.2012 + 12-2765

24-11-2012 wis roggenburg vu new-facts-eu

Samstag Mittag, 24.11.2012, ereignete sich auf der Staatsstraße 2019 zwischen Biberach und Weißenhorn, Lkrs. Neu-Ulm, ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Ein 77-Jähriger fuhr von Biberach in Richtung Weißenhorn und kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Hierbei kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw.

Durch den Aufprall wurde der 77-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit der Rettungsschere gerettet werden. Auf Grund der schweren Verletzungen erfolgte der Transport in eine Klinik mit dem Rettungshubschrauber. Der Fahrer und die Beifahrerin des entgegenkommenden Pkw wurden durch den Aufprall ebenfalls verletzt und mit dem Rettungswagen in eine Klinik verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Staatsstraße war für rund zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehren Weißenhorn und Biberach waren mit rund 40 Mann im Einsatz.

 

Foto: wis

 

Anzeige