Röttgen: Trump ist völlig ungeeignet

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), befürchtet schlimme Folgen, falls die Amerikaner Donald Trump zum US-Präsidenten wählen sollten. „Er hat sich als völlig ungeeignet dafür gezeigt, das mächtigste und wichtigste politische Amt der Welt auszuüben“, sagte Röttgen dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montag-Ausgabe). „Ich möchte mir gar nicht ausmalen, was unter einem Präsidenten Trump alles passieren könnte.“

Dass die Wahl Trumps zur schlimmsten Entfremdung zwischen Amerika und Europa mindestens seit dem Vietnamkrieg führen würde, ist da fast schon der geringste Schaden, sagte der CDU-Politiker. Trumps demokratische Konkurrentin Hillary Clinton beurteilte Röttgen ganz anders: „Im Fall von Clintons Wahl würden ein erfahrenes Team und eine pro-europäische Präsidentin in berechenbaren Bahnen amerikanischer Außenpolitik den Schulterschluss mit Europa und besonders mit Deutschland suchen“, sagte er der Zeitung.

Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur