Röthenbach – Einbrecher verschaffen sich Zutritt zum Rathaus und richten hohen Sachschaden an

einbrecher fenster polizei-foto new-facts-euIn der Zeit zwischen Samstag, 14.05.2016, 20 Uhr, und Dienstag, 17.05.2016, 6.00 Uhr, sind vermutlich mehrere, bislang unbekannte Täter in das Rathaus der Gemeinde Röthenbach, Lkrs. Lindau/Bodensee (Westallgäu), eingestiegen, in dem sie eine Nebeneingangstüre aufbrachen.

Im Gebäudeinneren wurden von ihnen mehrere Innentüren aufgebrochen und die Büros durchwühlt. Der Tresor der Gemeindekasse wurde mit vor Ort vorgefundenem – für diesen Zweck völlig ungeeignetem – Werkzeug angegangen und stark beschädigt; die Täter bekamen diesen allerdings nicht auf. Letztendlich verließen sie den Tatort mit etwa 50 Euro Bargeld als Beute und hatten einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizeistation Lindau/Bodensee, welche die Ermittlungen übernommen hat, unter Telefon 08382/910-0 entgegen.