Röfingen – Tanklastzug steht in Flammen

Lkrs. Günzburg/Röfingen + 12.08.2013 + 13-1435

Ein Verkehrsunfall sorgt seit Montag Mittag, 12.08.2013, für einen größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Ein Tanklastzug war in Brand geraten, konnte aber mittlerweile gelöscht werden.

BILDER FOLGEN! – Fotograf Ralf Zwiebler vor Ort für Sie!

bab fw-mn brand rauch new-facts-eu

Gegen 13 Uhr, befuhr der mit ca. 10.000 Litern Diesel beladene Tanklastzug, die B10 von Röfingen in Richtung Burgau. Als der Fahrer des Tanklastzuges nach rechts in eine Baustelle abbiegen wollte, wurde dies von dem Fahrer eines nachfolgenden großen Abschleppfahrzeuges zu spät bemerkt. Es kam zu einem Auffahrunfall bei dem das Abschleppfahrzeug nach links auf die Gegenfahrbahn abgelenkt wurde. Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Bei dem Unfall wurden zwei Fahrzeugführer leicht verletzt. Der Tanklaster geriet nach der Kollision in Vollbrand, konnte jedoch in der Zwischenzeit abgelöscht werden. Die B10 ist aufgrund der Aufräumarbeiten weiterhin voll gesperrt. Derzeit befinden sich Vertreter vom Wasserwirtschaftsamt vor Ort um eine Entscheidung bezüglich des verunreinigten Erdreiches bzw. der Entsorgung des Löschschaumes zu treffen. Ob die erforderlichen Maßnahmen eine längere Sperrung der B10 erfordern werden, ist derzeit noch nicht absehbar.

Anzeige