Rinder beschäftigen Polizeihubschrauber und Stuttgarter Polizei

Stuttgart | 08.07.2011 | 11-522

PolizeihubschrauberFreitag, 08.07.2011, gegen 22.30 Uhr ging bei der Stuttgarter Polizei die Meldung ein, dass sechs schottische Hochlandrinder von ihrer Weide im Bereich des Katzenbacher Hofs ausgebrochen waren. Während die Verkehrsteilnehmer mittels Warnfunk auf die Gefahr hingewiesen wurden, fahndeten Funkstreifen aus Stuttgart, Leonberg und Böblingen einschließlich der Autobahnpolizei nach den Ausreißern. Zur Unterstützung der am Boden suchenden Kollegen wurde ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera eingesetzt. Dieser konnte die Rinder gegen 00.40 Uhr im Waldgebiet „Schöneichenteich“ sichten und den Tierhalter zu den „Abgängigen“ lotsen.

Dem Besitzer der Rinder gelang es anschließend mit „Leckerbissen“, seine Tiere zur Rückkehr auf die heimische Koppel zu bewegen.

Anzeige