Riedhirsch – Tödlicher Verkehrsunfall – Pkw prallt gegen Baum

Lkrs. Lindau/Riedhirsch + 18.08.2013 + 13-1474

18-08-2013 lindau westallgaeu heimenkirch lindenberg toedlicher unfall poeppel titel

Ein 31-jähriger Mann aus Lindenberg im Allgäu kam am Sonntag Nachmittag, 18.08.2013, gegen 15.10 Uhr, mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2378 kurz vor dem Kreisverkehr „Riedhirsch“ zur B 16, ins Schleudern und kommt alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab.

Der Verunfallte war nach ersten Erkenntnissen und Zeugenangaben mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Im Kurvenbereich, an der Goßholzer Steig, geriet er auf die Bankette und kam ins Schleudern. Er bekam sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle und stieß frontal zwischen zwei Bäume und in dort abgelagertes Schutt und Gerümpel. Der 31-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die 20-jährige Fahrerin eines längere Zeit zuvor überholten Fahrzeugs erlitt, als sie bald darauf an der Unfallstelle eintraf, einen Schock und wurde von einem Kriseninterventionsteam des BRK betreut. Die Staatsstraße musste zur Bergung und Unfallaufnahme von den Feuerwehren Heimenkirch und Röthenbach für zwei Stunden gesperrt werden.



Anzeige