Riedheim – Renterin bleibt unbeirrt – kein Geld, keine Telfonat für Bettler

polizeiauto-62

Foto: Symbolfoto

Am Samstagnachmittag, 19.03.2016, versuchten zwei bislang unbekannte männliche Personen im Alter von ca. 20 Jahren bei einer 70-jährigen Riedheimerin in der Langenauer Straße Geld zu erbetteln und wollten bei dieser in der Wohnung telefonieren.

Die rüstige Rentnerin ließ sich jedoch nicht beirren und lehnte die beiden Wünsche ab. Als beide daraufhin erfolglos von dannen zogen, nahm einer sein Handy aus der Tasche und telefonierte scheinbar. Die Rentnerin konnte noch beobachten wie die beiden schließlich in einen weißen Kastenwagen zustiegen, der dann in Richtung Langenau fuhr. Ein Kennzeichen konnte die Rentnerin nicht ablesen. Eine Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, zu melden.