Rieder – Zwei Arbeiter bei Demontage eines Gerüstaufzuges schwer verletzt

Lkrs. Ostallgäu/Rieder + 21.08.2013 + 13-1493

21-08-2013 ostallgaeu rieder arbeitsunfall kirche aufzug bringezu new-facts-eu titel

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Mittwoch Vormittag, 21.08.2013, auf der Baustelle an der Kirche von Rieder, Lkrs. Marktoberdorf.

Zwei Arbeiter waren nach Polizeiangaben damit beschäftigt, den Gerüstaufzug zu demontieren. Dazu befanden sie sich im Arbeitskorb und bauten den Aufzug von oben nach unten ab. Nach dem lösen einer der letzten Halterungen kippte der Korb aus sechs Metern Höhe zur Seite Weg und die beiden Arbeiten verletzten sich dabei schwer. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ nach Kempten ins Notfallzentrum geflogen.

Die Beamten der Polizeiinspektion Marktoberdorf prüfen derzeit, ob die entsprechenden Arbeitsschutzvorschriften entsprechend eingehalten wurden.

 

 

Anzeige