Rieden – Radmuttern an Pkw zum wiederholten Male gelockert

Radwechsel01 auto rad reifenIn der Nacht vom Dienstag, 03.04.2018, auf den Mittwoch, 04.04.2018, wurden an einem Pkw in Rieden, Lkrs. Ostallgäu, die Radmuttern gelockert.

Der Pkw stand die ganze Nacht über in der Hofeinfahrt eines Einfamilienhauses. Die Tat wurde vom Fahrer des Pkw noch rechtzeitig auf der Autobahn bemerkt und der Pkw vom Fahrer an den Fahrbahnrand gelenkt werden. Ein Unfall konnte so vermieden werden. Es entstand ein Sachschaden in Form eines Achsbruches in Höhe von ca. 3.000 Euro. Am Samstag, 14.04.2018, wurde der hiesigen Polizei mitgeteilt, dass die Radmuttern an selbigem Fahrzeug erneut gelockert wurden. Dies wurde von der Halterin des Pkw durch komische Geräusche auf einer kurzen Fahrt bemerkt. Ein Sachschaden entstand hier nicht.

Täterhinweise bitte an die Polizei in Füssen unter Telefon 08362/91230.