Rieden – Flexarbeiten führen zu Pkw-Brand

FW-Schaum new-facts-eu

Symbolbild

Ein 34-jähriger Mann führte am Mittwochmittag, 25.05.2016, kurz nach 14.00 Uhr, in der Schlingener Straße in Rieden bei Kaufbeuren, Lkrs. Ostallgäu, Flexarbeiten am Rahmen eines Schrott-Pkw durch. Diese Arbeiten hatten einen privaten Hintergrund. Durch unsachgemäße Anwendung entfachte sich durch Funkenflug ein Fahrzeugbrand, weshalb der Verursacher die Feuerwehr über Notruf 112 rief. Die Einsatzkräfte aus Rieden, Pforzen und Kaufbeuren hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Personen- und Sachschaden entstand keiner. Der Verursacher wird nun mit einer Anzeige rechnen müssen.