Rieden – Elektriker stürzt von Leiter und verletzt sich schwer

Lkrs. Ostallgäu/Rieden + 24.03.2014 + 14-0431

nef illertissen new-facts-euBei einem Betriebsunfall in einem metallverarbeitenden Betrieb in Rieden am Forggensee ist am Montag Vormittag, 24.03.2014, ein Elektriker aus mehreren Metern Höhe von einer Leiter gestürzt, als er in einer Fertigungshalle Arbeiten durchführte. Der Mann schlug rücklings auf der Leiter auf und musste mit Verdacht auf Wirbelsäulen-, Knöchel- und Handgelenksverletzungen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach den Feststellungen am Unfallort war der Mann für sein Handeln selbst verantwortlich, so dass ein Fremdverschulden nicht gegeben ist.

Anzeige