Rettenberg – Wanderin (23) abgestürzt und schwer verletzt

Lkrs. Oberallgäu/Rettenberg | 08.07.2011 | 11-520

rettungshubschrauber-27Am Freitag befanden sich eine 23-Jährige aus Oberfranken und ihr 38-jähriger Bekannter aus Mittelfranken  auf einer Bergwanderung im Grüntengebiet. Beide sind bergunerfahren, eine Bergausrüstung war vorhanden gewesen.   Gegen 18.00 h verlor die 23-jährige Wanderin   am Gigglstein den Halt und stürzte etwa zehn Meter in die Tiefe. Ihr Begleiter setzte sofort einen Notruf ab. Zur Suche der Verletzten wurde ein Rettungshubschrauber und ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Frau konnte schwer verletzt von dem Rettungshubschrauber in Zusammenarbeit mit der Bergwacht geborgen werden. Anschließend wurde die Verletzte in eine Spezialklinik geflogen.
Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache übernahm die Alpine Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Anzeige