Rettenberg – Skitourengänger stürzt über Seil und verletzt sich schwer – Bergwacht und Rettungshubschrauber im Einsatz

Anzeige

Foto: Bergwacht - Symbolbild

Foto: Bergwacht – Symbolbild

Am Montag, 09.01.2017, fuhr ein Skitourengeher gegen 16.45 Uhr die Piste der Grüntenlifte bei Rettenberg, Lkrs. Oberallgäu, herab, die zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen waren. Oberhalb der Talstation übersah der 60-Jährige ein Seil, welches der Fahrer einer Pistenraupe zur Absicherung seines Fahrzeuges während der Pistenarbeiten angelegt hatte. Da der Abfahrer aus dem Landkreis Neu-Ulm mit seinem Körper gegen das Seil fuhr, kam er zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Durch die alarmierte Skiwacht Grünten, die sich aus Mitglieder der Bergwacht zusammensetzt, wurde der Verletzte erstversorgt und vom Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Durch die Immenstädter Polizei wurden die Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls aufgenommen, in welche auch Polizeibeamte der Alpinen Einsatzgruppe Allgäu einbezogen sind.

Anzeige