Rettenberg – Polizei wird leblose Person im Auto gemeldet

christoph-17 luftretter new-facts-euAm Dienstagnachmittag, 12.06.2018, ging bei der Polizei Immenstadt im Allgäu eine Mitteilung ein, dass in einem Ortsteil von Rettenberg, Lkrs. Oberallgäu, ein Mann leblos in seinem Auto sitzen würde. Tatsächlich handelte es sich bei der im Auto sitzenden Person um einen 51-jährigen Mann, welcher auf Medikamentenentzug war und aus diesem Grund bereits durch die Polizei Lindenberg zur Vermisstenfahndung ausgeschrieben war. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ ins Klinikum nach Kempten geflogen.